Ihre Entscheidung für eine Augenlaserbehandlung

Entscheidung_Augenlaser

Schritt 1:
Einholen von Informationen

Informieren Sie sich über alles Wesentliche bei der Laserbehandlung. Eine gute, neutrale Adresse ist z.B. die Internetseite des Berufsverbandes der Augenärzte http://www.augeninfo.de/.

Sprechen Sie auch mit bereits gelaserten Patienten, besuchen Sie einen Informationsabend oder führen Sie ein gezieltes Gespräch mit dem Augenarzt Ihres Vertrauens.

Schritt 2:
ein individuelles Beratungsgespräch

Machen Sie einen Termin zum Eignungstest und Beratungsgespräch aus. Bereits jetzt erfahren Sie, ob Sie für den Lasereingriff geeignet sind, wie Ihre Erfolgsaussichten auf das gewünschte Ergebnis sind und ob sich alle Ihre Erwartungen realisieren lassen.

Schritt 3:
Ihre Entscheidung

Nun ist es Ihre Entscheidung, ob und wann Sie sich behandeln lassen wollen. Wenn Sie sich sicher sind, machen Sie in der Praxis einen Voruntersuchungstermin und den OP-Termin aus. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über einige freie Tage, organisieren Sie Ihre Familie, damit Sie sich nach dem Eingriff ein paar Tage Ruhe gönnen können. Am besten haben Sie auch an diesem Tag eine vertraute Person an Ihrer Seite, die Ihnen während der Wartezeit die Angst nimmt und Sie nach dem Eingriff wieder gut nach Hause bringt.

Achtung Kontaktlinsenträger

Tragen Sie 4 Wochen vor dem Termin keine harten Linsen mehr, eine Woche bitte auch keine Weichlinsen. Das Auge braucht diese Zeit, um sich zu regenerieren.

Kurzcheck

Ob Sie für eine Sehfehlerkorrektur mit dem Laser geeignet sind, erfahren Sie schnell und unkompliziert mit unserem Online-Kurzcheck.

KurzcheckInfoabendKontaktTermineFacebook