LASIK in Narkose

LASIK_Narkose

Die Augenlaserbehandlung in Narkose kommt für Sie in Frage,

  • wenn Sie nichts und niemanden an Ihr Auge lassen können, kein Optiker Ihnen Linsen einsetzen kann und bei jedem Augenarztbesuch das Auge geschlossen bleibt.
  • wenn Sie wissen, dass Sie bei jedem kleinen Eingriff oder schon beim Gedanken daran kollabieren.
  • wenn Sie die Behandlung zwar wollen, aber die Angst es nicht zulässt.

Wir wenden die sogenannte "Kurzschlafnarkose", die "kleine Schwester" der großen Intubationsnarkose an. Dadurch lassen sich die üblichen Nebenwirkungen einer Narkose vermeiden. Das heißt, dass unsere Patienten kurze Zeit nach der Operation ganz normal nach Hause gehen können.

Patienten, die eine Operation in Narkose wünschen, brauchen eine sog. Narkose-Voruntersuchung, die der Hausarzt oder ein unserem Laserzentrum angegliederter Arzt vornehmen kann. 

KurzcheckInfoabendKontaktTermineFacebook